OBER SPA | WWW.OBER.IT | CATALOGO.OBER.IT - DRUCKLUFTMOTOREN - GESAMTKATALOG

Ober SpA | www.ober.it | catalogo.ober.it -


Dank einer sorgfältigen Entwicklungsarbeit und eines Lieferprogramms, das jeder Bearbeitungsanforderung nachkommt, hat OBER heute eine führende Stellung im Bereich der Druckluftmotoren erreicht. Die Motoren von OBER werden für zahlreiche Anwendungen in den verschiedensten Industriebereichen eingesetzt, wo sie wegen ihrer vorzüglichen Eigenschaften geschätzt werden:

AUSGEZEICHNETES GRÖSSEN-/LEISTUNGSVERHÄLTNIS
Die Druckluftmotoren bieten hohe Leistung bei kompakten Abmessungen. Ein Motor mit 32 mm Durchmesser und 70 mm Länge hat eine Abgabeleistung von 0,5 PS.

ELASTISCH
Ein Druckluftmotor kann seine Drehzahl ändern, wenn sich die Belastung ändert; ferner kann er bis zum Stillstand überlastet werden, ohne dass dadurch Schäden entstehen.
LEISTUNGSABGABE
Dank seiner speziellen Eigenschaften entwickelt ein Druckluftmotor bereits beim Anlauf die höchste Leistung. Wegen der geringen Massenträgheit erlaubt er im lastfreien Zustand praktisch einen sofortigen Start bzw. Stopp.

EINFACH REGELBAR
Durch Einstellung der Luftzufuhr über ein einfaches Drosselventil können Drehzahl und Drehmoment problemlos vom Höchstwert bis auf Null geregelt werden. Der Motor kann auch mit niedrigem Druck betrieben werden, um langsam auf die Höchstdrehzahl zu fahren. Auf Wunsch sind Ausführungen für den Einsatz mit Druckwerten unter 1 bar erhältlich.

EINFACHE KONSTRUKTION
Druckluftmotoren bestehen aus wenigen Bauteilen. Daraus ergeben sich lange Lebensdauer und einfache Wartung.

ANPASSUNGSFÄHIGKEIT AN DIE UMGEBUNGS-BEDINGUNGEN
Die Bauweise und der Einsatz bei Überdruck gewährleisten einen effektiven Einsatz in staubiger und feuchter Umgebung. Für Anwendungen, bei denen eine hohe Isolierung zwischen Motor und Umgebung erforderlich ist, sind entsprechende Sonderausführungen erhältlich.

SICHERHEIT
Druckluftmotoren erzeugen unter normalen Betriebsbedingungen weder Funken noch Überhitzung und laufen auch keine Kurzschlussgefahr, da kein direkter Stromanschluss besteht. Dadurch besteht auch keine Stromschlaggefahr. Wenn die entsprechenden Vorkehrungen getroffen werden, kann dieser Motor auch in Anwesenheit leicht entzündlicher Stoffe, wie z.B. beim Mischen von Lösungsmitteln, Lacken usw., verwendet werden.

BETRIEBSDRUCK
Der Nennbetriebsdruck der Luftmotoren beträgt 6 bar. Die Wahl eines Druckluftmotors erfolgt aufgrund von drei Grundgrößen: LEISTUNG, DREHZAHL und DREHMOMENT. Die Kennlinien, die für jeden Motor angegeben werden, stellen die Beziehung zwischen diesen Größen her. Die Motoren können mit anderen Drücken als dem Nenndruck betrieben werden; dabei ist zu beachten, dass niedrigere Werte zu einem Leistungsabfall führen, während höhere Werte die technischen Eigenschaften kaum beeinflussen, aber zu einer Verkürzung der Lebensdauer führen können.